Verwahrlost aber high

Das erste Solo Kabarett Programm von Günter Schütter.

Premiere: 13. Oktober, KULISSE WIEN

NAME IST PROGRAMM

Gott und der Teufel haben Schütters Exzesse satt. In einem noch nie da gewesenem Tribunal werden Schütter die Leviten gelesen. Bis eine übergeordnete Instanz auftaucht. Sein eigentlicher Feind. Und dann gehts richtig rund! Alle drei stellen ihm eine fast aussichtslose Aufgabe.Er muss eine Kabarettprogramm auf die Bühne bringen - mit Auflagen! Viele Zeit bleibt ihm nicht! Nach 12 Jahren Arbeit ist es endlich soweit. Der Szene Urgestein Günter Schütter bringt eine bitterböse, autobiographische Show auf die Bühne.  "Herr Schütter wie, haben sie dieses Programm jetzt so schnell geschrieben": „ Ich erzähle einfach aus meinem Leben. An das was ich mich halt noch erinnern kann“Schütter, Burgenländer seit Geburt an, zeigt erstmals  sein großes Potenzial. Das ganz ganz groß werden - oder auch nicht!Die große Günter Schütter Show. Premiere: 13.10. Kulisse Wien! 

SCHÜTTER


Szene Urgestein. Musiker. Tausendsassa. Es gibt viele Bezeichnungen für Günter Schütter. "Ja, wer ist der Schütter eigentlich", fragt sich die Bestsellerautorin Martina Parker ständig. "Irgendwas mit Kultur", antwortet Schütter dann immer. Und jetzt steht er endlich auch selber auf der Bühne. Der gebürtige Burgenländer liebt seine Heimat. Und doch muss sie im ersten Kabarettprogramm ganz schön was einstecken. Oder sind es doch nur die Bewohner mit denen er eine gewaltige Hassliebe entwickelt hat. Wobei: Die Liebe ist viel größer als der Hass. Und dieser in diesem Fall ein sarkastisches Spiegelbild seinerMitbewohner. Vielleicht wollte Schütter auch immer so sein. 3 Häuser, 26 BMW jedes Wochenende unzählige Kubikmeter Decken betonieren. Er hat es einfach nicht geschafft, denn er istKünstler und steht nur auf der Bühne. Und das ist gut, denn Decken betonieren kann nur Max Schabl und sonst niemand. 

Du willst immer die Aktuellsten NEWS?

SCHUETTERNEWS

X